Der Lauf gegen Grenzen ist ein Sponsor*innenlauf. Als Läufer*in suchst DU selber Sponsor*innen, welche pro gelaufene Runde (oder pauschal) einen Beitrag bezahlen. Deine erlaufenen Runden werden gezählt und deine Sponsor*innen erhalten eine Abrechnung dazu von uns per Post. Das so erlaufene Geld kommt den Trägerorganisationen sowie weiteren Projekten im Migrationsbereich zu Gute.

Informiert bleiben

Der Lauf gegen Grenzen wird vom Verein gegen Grenzen seit 2016 jährlich durchgeführt. Wenn du stets über unsere sonstigen Aktivitäten informiert bleiben möchtest, folge uns via Newsletter oder auf Facebook! Falls du andere Fragen hast, dann nimm mit uns Kontakt auf.