Solikonto

Das Solikonto ist ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener Basler Gruppierungen und Einzelpersonen, die sich im Migrationsbereich für Menschen in einer extremen Notlage einsetzen. Über das Solikonto ermöglichen wir den betroffenen Personen, finanzielle Engpässe zu überwinden, eine blockierte Situation zu lösen, Perspektiven zu schaffen oder den Alltag zu erleichtern.

Wie beteiligt man sich am Solikonto?

Das Solikonto lebt von einmaligen oder monatlich wiederkehrenden Zuwendungen von Einzelpersonen. Die Beteiligung ist einer Mitgliedschaft bei einer (karritativen) Organisation ähnlich – nur dass das Solikonto keine weiteren Aktivitäten verfolgt, ausser der direkten finanziellen Unterstützung der Betroffenen, mit denen das Solikonto persönlich in Kontakt steht. Der Verein gegen Grenzen unterstützt das solikonto.

**************************************************

Verein solikonto
solikonto.ch

Kommentare sind geschlossen